WEBCounter by GOWEB

  Startseite
    Dankeschön!!!
    Die HaftPutzGips-Wette
    zum Hergeben
    Hausrundgang am 19.09.2007
    ****************************************
    SchaffeSchaffe
    HausGeschichte
    Fotos
    Fun
    WissensWert
    Wohnzimmer
    Küche
    KinderZimmer
    Werkst@ttle
    WinterGarten
    Bad
    Garten
    Fenster
    Ofen
    Wasser
    Strom
    ****************************************
  Archiv
  PROJEKT: HAUS
  SCHAFFER + HELFER
  Impressionen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   *************************************
   HobbyAtelierHandwerk
   HolzLand
   Farbrezepte und mehr
   SchwedischerFarbenhandel
   LehmBauTechnik
   ebay vor 1960
   UnKrautBestimmung
   *************************************
   GrundBuch
   *************************************
   Ökostrom
   Solarlokal
   Klima sucht Schutz



WEBCounter by GOWEB Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Webnews

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

http://myblog.de/nummer69

Gratis bloggen bei
myblog.de





HausGeschichte

Frau Helene Buzengeiger

Ich habe so einiges über Die Dame gelernt. Vor einigen Tagen habe ich den Perso von ihr gefunden. Und auch so einige andere Dinge. Unter anderem schöne Brillen und auch Schmuck. Sie hatte eine Vorliebe für Perlonstrumpfhosen und Schuhe und war ansonsten  sehr sparsam.

Ich werde Ihr zu Ehren ein Helene Buzengeiger Kischdle anlegen und einige Erinnerungen aufheben. Ich fühle mich sehr verbunden mit dieser Frau und habe den Eindruck dieser irgendwie ähnlich zu sein, in welcher Form auch immer...

8.9.07 22:47


Werbung


Haus Nummer 69.

Schon vor einigen Jahren war dieses schnuckelige, aber baufällige Hexenhäuschen Uwe und mir aufgefallen. Wir sind immer mal wieder drum herum geschlichen... *gg*

Jedenfalls fiel uns vor nicht ganz 3 Jahren auf, dass es nun scheinbar leersteht. Zu diesem Zeitpunkt waren wir sowiso auf der Suche nach etwas Neuem, da unsere zwei Zimmer Wohnung für uns drei nun langsam zu eng wurde.

Also haben wir bei der Nachbarin angerufen und gefragt wem denn das Haus gehört und diese verwieß uns auf eine zwölfköpfige Erbengemeinschaft Dort haben wir mehrmals angerufen und wurden in den letzten Jahren immer wieder vertröstet, das könne noch JAHRE dauern...

Jedenfalls haben wir in diesem Frühjahr aufgegeben und hatten schon eine andere Wohnung in Aussicht, die wir uns anschauen wollten.

Und dann fand ich es durch Zufall beim Immoscout Ich traute meinen Augen kaum.... und das auch noch zu einem bezahlbaren Preis!  Dort hatte ich schon ewig nicht mehr nachgesehen, weil nie etwas in Knittlingen zu verkaufen war  Weiß der Geier, was mich an diesem Tag geritten hat; aber zum Glück hat es mich geritten

Dann kam das übliche TamTam und der Tag der Besichtigung. Das Haus ist total zugerümpelt *gg* und chaotisch, aber das machte nix. Wir fühlten uns alle drei total wohl und hatten irgendwie das gefühl, dass wir das Haus bereits kennen... Dieser Eindruck verstärkte sich dann bei der zweiten Besichtigung.

 

 

5.8.07 21:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung